Immunologischer Blasenkrebs Check

Blasenkrebsvorsorge mit NMP 22

Der NMP 22 Test ist ein Screeningtest zum Auschluss eines Blasenkrebses.
Blasenkrebs zeigt kaum Symptome. Erst spät kann eine rötliche
Urinfärbung auftreten.

Ein vom Blasenkrebs gebildeter und mit dem Urin ausgeschiedenes Eiweiss (NMP 22= Nukleäres Matrixprotein 22) kann frühzeitig nachgewiesen werden und damit die Prognose der Erkrankung durch frühzeitiges Entdecken verbessert werden. 

Pro Jahr erkranken 24.000 Personen neu an Blasenkrebs.

Überwiegend betrifft dies Männer, aber in den letzten 20 Jahren ist eine stetige Zu-
nahme bei den Frauen zu verzeichnen.

Bekannte Risikofaktoren für eine Blasenkrebsentwicklung:

  • Altersfaktor (steigt ab dem 40. Lj.)
  • Rauchen 
  • Berufsgruppen mit Chemikalien Kontakt (Friseurinnen, Maler, LKW Fahrer, Drucker, Arbeiterinnen aus der Leder-, Gummi- und chemischen Industrie, sowie Metall verarbeitende Berufe
  • jahrelanger Schmerzmittelkonsum
  • hoher Kaffeekonsum
  • häufiges Haarefärben v.a. mit dunklen Farbstoffen

Kontakt

Dr. Heike Pfost Frauenärztin
Nymphenburger Str. 84
80636 München

089-3591638