Aktuelles

Aktuelles aus unserer Praxis

Hier finden Sie alle Neuigkeiten, die unsere Praxis, unser Team und Ihre Gesundheit betreffen. Schauen Sie ab und zu mal rein - es lohnt sich!

Liebe Patientinnen,

die Praxis ist am 21.12.2022 geschlossen.

Unsere Öffnungszeiten vom 23.12.2022  bis 05.01.2023
Freitag, 23.12.22 bis Dienstag, 27.12.2022 ist die Praxis geschlossen
Mittwoch, 28.12.22, Notdienst von 09:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag, 29.12.2, Notdienst von 09:00 bis 14:00 Uhr

Freitag, 30.12.22 bis Montag, 02.01.23 in die Praxis geschlossen
Montag, 02.01.23 Telefonsprechstunde von 09:00 bis 13:00 und 14:00 bis 16:30, kein Arzt im Haus
Dienstag, 03.01.23, Sprechstunde von 09:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch, 04.01.23, Sprechstunde von 09:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag, 05.01.23, Sprechstunde von 09:00 bis 13:00 Uhr

Schwangere ab der 24 SSW melden sich bei akuten Beschwerden direkt im betreuenden Kreissaal oder der Ärztlichen Notdienst im Elisenhof, Tel.: 01805/191212

Wir stehen Ihnen ab Montag den 09.01.2023 wieder wie gewohnt zur Verfügung.


Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns, zum Schutze unserer Patienten und unserem Team, ab sofort zu folgender Zugangsregelung entschlossen:
Geimpft
Genesen
oder altenativ
offizieller Antigen-Test nicht älter 24 Stunden oder PCR Test, nicht älter 48 Stunden
sowie eine zwingende FFP2 Maskenpflicht.

Wir versuchen unseren Praxisbetrieb für Sie solange wie möglich normal aufrecht zu erhalten.

Zum eigenen und für unseren Schutz bitten wir Sie daher ab sofort zu ihren Termin alleine zu erscheinen.

Bitte verzichten Sie auf die Begleitung von Familienmitgliedern oder Freunden.

Sollten Sie auf Grund sprachlicher Einschränkungen einen Dolmetscher benötigen kann dieser natürlich mitkommen.

Vielen Dank für Verständnis

Ihr Praxisteam

Grippeimpfung? – für wen ist Sie besonders ratsam?

Alle Menschen, deren Immunsystem durch Besonderheiten zusätzlich belastet sind wie z.B.:

  • Mutter und Kind während der Schwangerschaft
  • für ältere Personen oder für
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen

Eine häufig auftretende Erkrankung im Herbst und Winter ist die Grippe, auch „saisonale Influenza“ genannt und nicht zu verwechseln mit den eher harmlosen grippalen Infekten, die wir alle kennen.

Eine Impfung ist daher ab jetzt zu Empfehlen.   

Die Impfung sollte jährlich wiederholt werden, da Sie in jeder   Saison an die zu erwartenden Grippeviren angepasst wird.
 

Impfungen drei Monate vor Schwangerschaft einplanen

Frauen mit Kinderwunsch sollten ihre Impflücken unbedingt rechtzeitig im Vorfeld der Schwangerschaft schließen, da während der Schwangerschaft höchstens dringende Impfungen verabreicht werden können

 

Frühgeburt durch Masern

Erkrankt eine schwangere Frau mit Masern, so kommt es in bis zu 25% der Schwangerschaften zu einer Frühgeburt. Die DGGG empfiehlt, den Impfschutz zu überprüfen und aufzufrischen.

 

Blasenkrebs auch bei Frauen oft durchs Rauchen

Jeder zweite Blasenkrebs in den USA lässt sich auf Zigarettenkonsum zurückführen. Das gilt nicht nur für Männer, sondern einer jüngsten US-Untersuchung nach auch für Frauen. 

 

Darmkrebsvorsorge?

Bitte sprechen Sie uns an.

 

Übrigens?

Wussten Sie schon das wir das Stoffwechselprogramm

metabolic balance® anbieten?

 

Unser Ernährunsberater berät Sie gerne.

Ihr Praxisteam

Kontakt

Dr. Heike Pfost Frauenärztin
Lothstr. 1
80335 München

089-3591638

089-3567834

info@frauenaerztin-pfost.de